Manche Dinge ziehen sich wie ein roter Faden durch’s Leben. Als Fotograf begleitet man mitunter Menschen durch viele ihrer schönsten Lebensstationen.
Miri & Björn sind dafür das beste Beispiel. Wir haben vor ein paar Jahren mal mit dem Üben von Paarportraits angefangen. Dann kam ein kleines Shooting für die Safe-the-Date Karten. Da war Miri schon (heimlich?) schwanger und ich durfte auch die Babybauchfotos machen.
Und als Linus dann da war, auch die ersten Babybilder.

…und dann kam der große Hochzeitstag!
Nach dem Friseur ging das „Getting ready“ von Miri zu Hause weiter.
Visagistin Lena Bliese von hautnah Cosmetic Lounge hat einen wunderbaren Job gemacht. Das Make-up passte perfekt zu Miri.

..die übrigens sehr entspannt war! Nach und nach trudelten immer mehr Leute ein, Mama und Schwester, Trauzeugin, Freunde. Die waren nervös!
Baby Linus schlief und der Bräutigam hielt sich brav im Obergeschoss auf.

Den ersten Blick der beiden aufeinander gab es vor der Haustür.
Es gibt so Momente, die fühlen sich an, als würde die Welt kurz den Atem anhalten. Dieser war einer davon.

Trotz Mittagssonne haben wir uns dann für die Paarportraits aufgemacht und an der nahegelegenen Kirche geshootet.
Kurze Zeit später waren wir wieder für die Trauung und Taufe von Linus da.
Es war ein sehr schöner und persönlicher Gottesdienst, der musikalisch von der Sopranistin Katharina Kühn begleitet wurde.
Da Miri sehr engagiert in der Jugendfeuerwehr Heuerßen tätig ist, musste nach der Trauung natürlich so mancher Brand gelöscht werden…Und nach zahlreichen Gratulationen ging es dann auf „Zum alten Friedrich“ nach Apelern.
Ein abgebrochener Brautschuh-Hacken, Baumstamm-sägen, Sektglas über Schulter-schmeißen später ging es mit der Feier los. Besonders bewegend fand ich Björn’s Rede. Ich glaube, als er an dem Punkt ankam, wo er sich bei seiner Braut bedankte, kamen uns allen die Tränen.

Nach dem Essen heizte Rio – die Band ordentlich ein. Die Feuerwehrjungs und -mädels hatten sich noch eine coole Showeinlage ausgedacht und natürlich gab es eine wunderbare Hochzeitstorte und das Brautstraußwerfen!

Zum Schluss euer wunderbares Hochzeitslied:
Wer friert uns diesen Moment ein
Besser kann es nicht sein
Denkt an die Tage, die hinter uns liegen
Wie lang wir Freude und Tränen schon teilen
Hier geht jeder für jeden durchs Feuer
Im Regen stehen wir niemals allein
Und solange unsere Herzen uns steuern
Wird das auch immer so sein

Ein Hoch auf das, was vor uns liegt
Dass es das Beste für uns gibt
Ein Hoch auf das, was uns vereint
Auf diese Zeit
Ein Hoch auf uns
Auf dieses Leben
Auf den Moment
Der immer bleibt
Ein Hoch auf uns
Auf jetzt und ewig
Auf einen Tag
Unendlichkeit
[Andreas Bourani]

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86