Foto von Norma Ramin

authentisch.   gefühlvoll.   lebendig.   zeitlos.

Hey!
…ich bin Wiebke.

Mit meinem Freund und vier Katzen wohne ich in einem alten Haus, kurz vor dem Nirgendwo,
am Fuße der Bückeberge im Schaumburger Land.
Wenn wir auf der Terrasse stehen, schauen wir ins Feld, wenn wir die Straße hochgucken, sehen wir Wald.
Das liebe ich sehr. Viel Natur, alles total ruhig. Das ist für mich Zuhause.

Den Sound eines V8 Motors mochte ich schon immer, aber durch meinen Freund bin ich auch der Leidenschaft für Oldtimer,
insbesondere US-Cars verfallen. Wir selbst sind stolze Besitzer eines Opel Commodore A Coupé Baujahr 1969 und eines Opel Rekord D Coupé Baujahr 1972,
die nun liebevoll von meinem Freund restauriert werden.

Und dann mag ich das Wort SERENDIPITY sehr gern.
„Über etwas zu stolpern, etwas wirklich Wunderbares zu finden, wonach man nicht gesucht hat.“
Und so war es bei mir mit der Fotografie ♥, an die ich vor ein paar Jahren mein Herz verloren habe
und seit dem lichte Momente des Lebens sammele.

Ich mag am liebsten natürliches Licht, mache gerne Momentaufnahmen aus dem Hintergrund und Fotos von Details.
Ich liebe Hochzeitsreportagen, weil sie so ECHT sind und die Geschichte eines wunderbaren Tages im Leben zweier Menschen erzählen.

Für mich ist Fotografieren das Einfangen und Festhalten von besonderen (lichten) Momenten
und das Erhalten und Sichtbarmachen von Erinnerungen.

Ich gebe dem Moment Dauer.
[Manuel Álvarez Bravo]

Kay Oppermann von der Landeskirche Hannover hat für eine Projektvorstellung ein kleines Video über mich gedreht. Es ging hier zwar speziell um die Bilddatenbank der Landeskirche, aber irgendwie passt es doch ganz gut auch allgemein zu dem, was und wie ich das mit der Fotografie mache.

Schaut hier 🙂 :